• Obere und/oder untere (hot-melt) Verklebung
  • Voreingabe der Länge der lebemittelstreifen
  • Automatisierte und gespeicherte Formatsänderungen : Speicherung auf Micro-SD Karte den Positionen « Höhe » + « Breite » pro Format, bis zum 30 Rezepte (12 Parrameter pro Rezept)
  • Leichter Zugang zum Inneren der C’BOX Maschine dank die sicheren Doppeltüren, an beiden Seiten der Maschine
  • Integrierter und verbunden motorisierter Zugang Förderband mit Kartons anti-Stau Sequenzer
  • Tumfangreiche Möglichkeiten für Kartonformate

format-caisses-cbox

  • Design
  • Ergonomie
  • Flexibilität
  • Zuverlässigkeit
  • Leistung
  • Verbesserung der Saftqualität
  • Rasche und effiziente Bib & Pouch Abkühlung
  • Niedrigenergiemaschine
  • Passt zu den unterschiedlichen  Pasteurisierungsdurchflussraten

Leistung, Modernität, Zuverlässigkeit

Als Ergebnis eines ehrgeizigen Forschungs- und Entwicklungsprogramms, das von TECHNIBAG entwickelt wurde, wurde B’BOOSTER TOP 900 als effizienteste und zuverlässigste automatische flexible Beutelfüllmaschine auf dem Markt entwickelt. Es erfüllt die Anforderungen an ein intensives Befüllen von Lätzchen oder Beuteln (Option) mit vollständig beherrschter Qualität und optimalem Bedienkomfort. Es kann in einfache, doppelte oder dreifache Kopfzeilen integriert werden.

Sehr hohe Geschwindigkeit

  • Hohe Füllrate von 15 Beuteln pro Minute (für 3L-Beutel).

Bürstenloser Motor: elektrische Achsen für schnelle und präzise Bewegungen

  • Innovative und robuste Technologie: Positionierung des Füllkopfes und Einlass / Ausbau des Ventils durch Steckdosen.
  • Diese technologische Wahl garantiert eine kontrollierte Abfüllqualität, reduzierte Wartungskosten und Luftverbrauch sowie optimale Abfüllraten.

Taschenübertragungsmatte und automatischer adaptiver Schnitt

  • Formatänderungen in weniger als 5 Minuten
  • Einstellbare Packgeschwindigkeit, kontrolliertes Fallen der vollen Tasche in die Box
  • Hohe Übertragungsrate, garantiert für Flüssigkeiten bis 85 ° C.
  • Reinigungsfähigkeit der Lebensmittelindustrie

Hochleistungsfüllkopf reinigen

  •  Separate und vollständig reinigbare Vakuumluft- und Stickstoffinjektionskreise
  • Ultrahygienisches Design gemäß EHEDG- und 3A-Standards

Angeschlossene Maschine: Industrie 4.0

  • Fernwartung: Fernbedienung, Hilfe bei der Fehlerdiagnose
  • Datentransfer:
    • Produktionsmanagement (Verwaltung von Rezepten, Anzeige von Raten- und Durchsatzinformationen, Verwaltung des Produktionsplans mit Fortschrittsstatus),
    • Statistiken (Anzeige von Statistiken – Maschinennutzungszeit nach Modus, Liste der Rezepte mit Anzahl der produzierten BIBs, Gesamtzahl der BIBs, Grundierung, Reinigung usw.)
    • die Verwaltung des Maschinenparks (Anzeige der verbleibenden Zeit vor der vorbeugenden Wartung).
    • Optional können Sie direkt von Ihrem Smartphone, Tablet oder PC auf die HMI-Funktionen zugreifen.

Lassen Sie uns Ihr Projekt studieren!

Unabhängig von den Besonderheiten Ihrer Anwendungen und Prozesse stellt TECHNIBAG sein Fachwissen an Ihre Seite und bietet die geeigneten Lösungen und Dienstleistungen, um die Betriebsleistung der Abfüllung und Ihre dauerhafte Zufriedenheit zu gewährleisten.

Kontaktiere uns

Um den Anforderungen des industriellen Marktes mit hohem Produktionstempo gerecht zu werden, gibt es die Abfüllmaschine B’BOOSTER auch in der Version mit doppeltem Kopfteil.

Besonderheiten

  • Diese automatische Abfüllmaschine unterscheidet folgende Arbeitsschritte : Kontinuierliche Beibringen und Einlegen der Beutel, Luftvakuum, Abfüllen, Einspritzen und Abtasten mit Stickstoff, Wiedereinführen der Armatur, Sniffing, Auswerfen des vollen Beutels, Abnehmen und Entfernen.
  • Um den Anforderungen des industriellen Marktes mit hohem Produktionstempo gerecht zu werden, gibt es die Abfüllmaschine B’BOOSTER auch in der Version mit doppeltem Kopfteil.
  • Integrierter CIP Schaltkreis : Stationäre und parametrierbare Einheit für die Automatisierung der Reinigungszyklen.
  • Manuelle (mit Bediener) oder vollautomatisierte Packungsanlage in der Version C’BOOSTER.
  • Die Abfüllmaschine B’BOOSTER kann in die existierende Anlage oder in die komplette Verpackungsstraße von Technibag integriert werden: Flexi-Line.

Pouch Modul 

Um der Entwicklung des Marktes gerecht zu werden, kann die B’BOOSTER mit dem „Pouch“ Modul ausgestattet werden. Dies ermöglicht einen automatischen Abfüllvorgang mit sehr hohem Arbeitstempo dieser innovativen Verpackung. Die Umrüstungszeit von der BIB-Verpackung auf die Pouch-Verpackung oder umgekehrt beträgt weniger als 30 Minuten.

Vernetzte Abfüllmaschine B’BOOSTER

Verschaffen Sie sich Zugriff auf die IHM Funktionen direkt über Ihr Smartphone, Ihr Tablet-Computer oder Ihren PC und erhalten Sie Informationen zu :

  • der Produktionssteuerung (Verwaltung der Rezepte, Anzeige der Informationen zu Arbeitstempo und Durchsatz, Verwaltung der Produktionsplanung mit Projektfortschritt),
  • den statistischen Erhebungen (Anzeige der Statistiken – Benutzungszeit der Maschine nach Betriebsart -, Liste der Rezepte mit Anzahl der erzeugten BIB, Gesamtzahl der BIB, Ansteuerung, Reinigung,…)
  • der Verwaltung des Maschinenparks (Anzeige der verbleibenden Zeit vor der präventiven Wartung).

Besonderheiten

Es werden 4 Etappen unterschieden :

  • Manuelles Entfernen der Armatur
  • Zyklus-Start (DAS-System) mit Automatisierung des Luftvakuums der Packung, des Zählvorgangs und der Stickstoff-Zufuhr am Ende des Zyklus
  • Manuelles Hineinstecken der Armatur
  • Automatisches Herauswerfen der vollen Packung.

SYMPATY : ein Bestseller, der Flexibilität, Effizienz und Arbeitskomfort miteinander verbindet

Besonderheiten

  • Es werden 3 Etappen unterschieden: Manuelle Entnahme der Armatur, Start des automatischen Zyklus beim Anbringen des Abfüllkopfteils (Luftvakuum der Packung, Zählen und Abfüllen, Einspritzen, Abtasten, Blasen von Stickstoff am Ende des Zyklus), manuelles Hineinstecken der Armatur.
  • Kompakte, sehr leicht zu bedienende und leistungsstarke Abfüllmaschine

Ebenfalls erhältlich ohne Maschinenrahmen und ohne Pumpe

Besonderheiten

  • Es werden 3 Etappen unterschieden : Entnahme der Armatur, Zyklus-Start (Luftvakuum der Packung, Zählen und Abfüllen, Einspritzen, Abtasten, Blasen von Stickstoff am Ende des Zyklus), Hineinstecken der Armatur

Hohes Arbeitstempo und hohe Performance

Zuverlässige, mobile und sehr einfach zu bedienende Abfüllmaschine

Die halbautomatische Abfüllmaschine PREMIA WS ist für das Abfüllen von Weichpackungen von 2 bis 20 l (im „Web-Modus“ und im „Single-Modus“), von Pouch-Packungen von 1,5 bis 5 l (im „Single-Modus“) und von Cheertainer® (im „Web-Modus“ und im „Single-Modus“ausgelegt). Sie eignet sich für sämtliche Arten von flüssigen und halb flüssigen Produkten, für die Nahrungsmittelindustrie oder auch nicht.

Besonderheiten

  • Automatische Funktionsweise ohne manuelle Integration des Beutels im Web-Modus
  • Zyklusstart (DAS-System, Démarrage Automatique Sécurisé – Gesicherte Start Automatik), Entfernen des Abfüllhahns, Luftvakuum im Beutel, Zähl- und Abfüllvorgang, Einspritzen und/oder Abtasten von Stickstoff, Hineinstecken des Abfüllhahns, Herauswerfen der vollen Verpackung
  • Hilfe beim Zuschneiden im Web-Modus und automatisches Einlegen der nächsten Packung
  • Assistenzsystem für den Halt den Kartons auf den Drehrollen : Verpackung wird dadurch erleichtert. Kartonboden ist auf den Förderband blockiert und erlaubt der Mitarbeiter die Hände frei zu haben
  • Mehr Performance und Komfort vom Beginn des Abfüllvorgangs bis zum Verpacken

Pratikscher integrierter Förderband

  • Verbunden mit der Maschine
  • Aus Edelstahl
  • Je nach Produktionslinie Richtung kann der Förderband entweder unten den Drehrollentisch, oder rechts oder links des Abfüllers gestellt werden
  • Mit verstellbarer Tiefe Führung, der Förderband passt sich an Kartons von 3 bis 20L

Web-Modus Single-Modus

  • „Web“ – Modus : Automatische Beschickung der Maschine mit bandgekoppelten Beuteln. Die Beutel-Technologie wird für mittlere und große Produktionen mit halb- und vollautomatischen Abfüllmaschinen empfohlen. Sie ermöglicht bessere Ergonomie und Produktivitätssteigerung durch (Teil- oder Komplett-)Automatisierung des Handlings (Beladen, Schneiden…).
  • „Single“ – Modus : anuelle Beschickung der Maschine mit einzelnen Beuteln. Der Single-Modus eignet sich für kleine und mittlere Produktionen mit halbmanuellen oder halbautomatischen Abfüllmaschinen.

Besonderheiten

  • Automatische Funktionsweise in einem Arbeitsschritt : Zyklusstart (DAS-System, Démarrage Automatique Sécurisé – Gesicherte Start Automatik), Entfernen der Abfüllarmatur, Luftvakuum im Beutel, Zähl- und Abfüllvorgang, Einspritzen und/oder Abtasten von Stickstoff, Hineinstecken der Abfüllarmatur, Herauswerfen der vollen Verpackung

Automatischer Ausbau / Einbau der Armatur

  • Automatisierte Entnahme und Wiedereinbau der Armatur für die Optimierung der manuellen Packungsanlage.